Button to close the main navigation menu

#BAJMT Produktion 2022 – Deadline für Bewerbung

BAJMT Produktion 2022

Bereits zum zweiten Mal bringt die Bundesakademie für junges Musiktheater #BAJMT im Sommer 2022 mit mehreren jugendlichen Musiktheater-Enthusiast*innen eine eigene Produktion auf die Bühne. Bring deine Begeisterung und Ideen ein und erarbeite mit erfahrenen Künstler*innen eine professionelle Produktion.

Wir suchen Teilnehmende für:

  • Gesang (Sopran, Mezzosopran, Tenor, Bariton/Bass)
  • Regie
  • Video
  • Bühnenbild
  • Kostüm
  • Journalismus

Deine Coaches

  • Regie/Bühnenbild: Annika Haller
  • Kostüm/Maske: Mareike Uhlig
  • Video/Videokunst: Camilla Fehér
  • Gesang: Hans Gröning
  • Musikjournalismus: Julia Kaiser

Die Werke

Die drei Werke 2022 werden von Christoph Breidler und Margarete Huber, sowie Emre Dündar (fellow des Künstler*innenprogramm des DAAD) eigens für die #BAJMT-Produktion 2022 komponiert. 

Im Rahmen der Produktion erarbeiten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine dramatisch-musikalische Rahmung der Werke. Ziel ist eine Aufführungsdauer von insgesamt ca. 90 Minuten.

Uraufführung der Werke wird am 27.8.2022 im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg sein.

Ablauf der Produktion

Eine Fachjury schaut sich in einem Auswahlverfahren eure Bewerbungen an und stellt danach ein Produktionsteam zusammen. Im April trefft ihr euch zum ersten Online-Vorbereitungsworkshop, im Mai zum Konzeptionsworkshop vor Ort in Rheinsberg, um unter Anleitung der Coaches eine Grundkonzeption eurer Oper zu erarbeiten. In der Produktionsphase setzt ihr dieses Konzept dann gemeinsam mit den Coaches um. 

  • 15.2.2022 – Bewerbungsfrist zur Mitwirkung
  • 29.4.-1.5.2022 – Online-Vorbereitungsworkshop
  • 25.-29.5.2022 – Konzeptionsworkshop in Rheinsberg
  • 18./20.-26.8.2022 – Produktion in Rheinsberg
  • 27.8., 28.8.2022 – Aufführung in Rheinsberg

Bewerben können sich

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von ca. 16 bis ca. 23 Jahren

  • die einen „Drang zur Bühne“ haben
  • die sich für professionelle Arbeit im Musiktheaters interessieren
  • die schon Erfahrungen mit Musiktheater haben und
  • die sich in die Entwicklung des Musiktheaters mit ihren Themen und Konzepten einbringen möchten

Arbeitsprobe

Wenn du dich für Regie/Bühnenbild, Kostüm/Maske, Video/Videokunst oder Musikjournalismus bewirbst, kannst du deine Arbeitsprobe als Dokument hochladen.

Video/Videodateien sind für eine Vorauswahl verpflichtend (Details unten). Ersetzt das Live-Probespiel nicht.

Was wir von dir benötigen:

  • Motivationsvideo: Wir benötigen von dir ein Video, indem du dich uns kurz vorstellst und über deine Motivation zur Teilnahme an der Opernproduktion der #BAJMT 2022 sprichst.
  • Arbeitsprobe: Wenn du dich für Gesang bewirbst, stelle uns bitte zwei weitere Videoaufnahmen von dir zur Verfügung, indem du jeweils ein Stück deiner Wahl vorträgst. Auf mindestens einer Aufnahme muss klassisch gesungen werden. Bewirbst du dich für Regie/Bühnenbild, Kostüm/Maske, Video/Videokunst oder Musikjournalismus, kannst du uns deine Arbeitsprobe in freier Form als Video oder Dokument bereitstellen. Arbeitsproben in dem Bereich könnten zum Beispiel sein:
    • Ein Videomitschnitt einer Produktion bei der du Regie geführt hast
    • Fotos von Kostümentwürfen, die du angefertigt hast
    • Ein Portfolio mit (Bühnenbild/Regie/Kostüm…etc.) Ideen
    • Rezensionen/Kritiken, die du geschrieben hast (natürlich auch unveröffentlichte)
    • Eine Slideshow über ein Konzept, dass dich begeistert hat

Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt, solange es sich in einem Dokument oder Video darstellen lässt.

→ JETZT BEWERBEN

Bild: BAJMT Produktion 2022

Kursinformationen

Zielgruppe:
An Musiktheater aktiv Interessierte (16-27 Jahre)

Kursdaten

Kursnummer: 220215
Musikakademie Rheinsberg
Di 15.02.2022 00:00 bis Di 15.02.2022 23:59

Anmeldeschluss

15.02.2022

Dozierende

Annika Haller

Regisseurin, Dramaturgin, Bühnenbildnerin und bildende Künstlerin

Eva-Mareike Uhlig

Kostümbildnerin mit langjähriger Erfahrung u.a. an der Bayerischen Staatsoper in München, der Metropolitan Opera New York und der Oper Frankfurt

Camilla Fehér

Choreographin, Regisseurin, Performerin und Künstlerin

Hans Gröning

Freischaffender Sänger mit Schwerpunkt auf Interpretation zeitgenössischer Werke

Julia Kaiser (Musikjournalismus)