Button to close the main navigation menu

Von der »wahren Art«, ein Cembalo zu stimmen und zu warten

Cembalo

Praktische Arbeit am Tasteninstrument #altemusik

In diesem Kurs steht die praktische Arbeit am Instrument im Vordergrund:

Was bedeutet das Einrichten einer Stimmung am Instrument? Welche praktischen Probleme ergeben sich aus der Entscheidung für ein bestimmtes Stimmungssystem – und müssen wir überhaupt so streng sein?

Der Kurs richtet sich an all diejenigen, die es genauer wissen und ausprobieren wollen.

Neben Einführungen in den Aufbau und die Vorgehensweise bei den jeweiligen Stimmungen steht das Lernen des Stimmens am Instrument im Vordergrund – mit Unterstützung des erfahrenen Dozenten. Zusätzlich gibt der Kurs praktische Tipps zum Umgang mit dem Instrument – für die alltägliche Pflege über die Intonation bis hin zum Troubleshooting in Notfällen.

Zur Vorbereitung auf den Kurs empfehlen wir die Teilnahme am Online-Crashkurs »Welche Stimmung für welches Stück?« (1.3., 8.3. und 15.3.22; je 19.00-20.30 Uhr).

→ KURS BUCHEN

Bild: Cembalo (c) Uwe Hauth

Kursinformationen

Zielgruppe:
Musiker*innen, die sich für Alte Musik begeistern (alle Altersgruppen und Erfahrungsstufen)

Kursgebühr:
• 190 € inkl. Übernachtung im DZ/VP
• 160 € für Schüler*innen und Studierende bis 27 Jahre inkl. Übernachtung im DZ/VP
• 30 € Einzelzimmerzuschlag (auf Anfrage)

Teilnehmendenzahl: max. 8

Kursdaten

Kursnummer: 220401
Kurs-Typ:
Musikakademie Rheinsberg
Fr 01.04.2022 16:00 bis So 03.04.2022 13:00

Anmeldeschluss

02.03.2022
Instrumente:

Dozierende

Arve Stavran

Cembalotechniker und Stimmer von historischen Tasteninstrumenten; Dozent für Cembalo und Generalbass