Button to close the main navigation menu

Solo- und Kammermusikmeisterkurs Querflöte und Gitarre

Querflöte

Schwerpunkt: Zeitgenössische Musik

Der internationale Meisterkurs unter Leitung von Carin Levine (Querflöte) und Jürgen Ruck (Gitarre) widmet sich schwerpunktmäßig der Erarbeitung von zeitgenössischer Musik, für die sich die beiden Dozierenden auch im Rahmen des eigenen künstlerischen Schaffens besonders engagieren. Im Sinne einer ganzheitlichen Ausrichtung bietet der Kurs außerdem Gelegenheit, Grundlagen der Alexander-Technik kennenzulernen oder zu vertiefen.

Spieltechniken, Repertoirefragen, Erfahrungsaustausch und das gemeinsame Musizieren von Schüler*innen, Student*innen und Profis stehen im Mittelpunkt des Unterrichts in den beiden Klassen. Neben der zeitgenössischen Musik werden selbstverständlich auch weitere Epochen der Flöten- bzw. Gitarrenliteratur behandelt. Der Kurs kann nicht zuletzt der Vorbereitung auf Aufnahme- und Abschlussprüfungen sowie der Erprobung von Wettbewerbsprogrammen dienen.

Neben dem solistischen Spiel fördert der Meisterkurs bei Interesse – auch klassenübergreifend – das Ensemblemusizieren. Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, Werke für Querflöten, Gitarren oder gemischte Besetzungen gemeinsam zu erarbeiten. Repertoirevorschläge finden sich hier zu einem späteren Zeitpunkt zum Download. Die Vernetzung der Teilnehmer*innen untereinander wird bereits im Vorfeld von Akademie und Dozent*innen bei Bedarf gern unterstützt.

Alexander-Technik hilft, Bewegungs- und Verhaltensmuster zu ändern und setzt dazu bei den entsprechenden mentalen Prozessen an. Im Rahmen des Kurses erhalten die Teilnehmer*innen Denkanstöße, wie sie Technik, Präsenz und Ausdruck in gesunder Weise gestalten können.

Das Abschlusskonzert findet am 4.9.2022 um 11.00 Uhr statt.

Zusatzinformation
Kurssprachen sind Deutsch und Englisch.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten, einen künstlerischen Lebenslauf mit der Anmeldung einzureichen. Da die Anzahl an Plätzen im Kurs begrenzt ist, erfolgt nach einer entsprechenden Vorauswahl die Zulassung zum Kurs gemäß Reihenfolge der Anmeldung. Die Teilnehmer*innen werden über die Zu-/Absage per Mail informiert.

→ KURS BUCHEN

Download PDF

Bild: Querflöte (c) Pixabay

Kursinformationen

Zielgruppe:
Professionelle Musiker*innen, Studierende und fortgeschrittene Schüler*innen mit den Instrumenten Querflöte oder Gitarre

Kostenbeitrag:
Aktiv:
400 € inkl. VP/DZ (Schüler*innen und Studierende bis 27 Jahre)
475 € inkl. VP/DZ (Vollzahler)
Passiv:
260 € inkl. VP/DZ (Schüler*innen und Studierende bis 27 Jahre)
335 € inkl. VP/DZ (Vollzahler)

Kursdaten

Kursnummer: 220830
Kurs-Typ:
Musikakademie Rheinsberg
Di 30.08.2022 11:00 bis So 04.09.2022 12:00

Anmeldeschluss

19.07.2022
Instrumente:
Thema:

Dozierende

Carin Levine

Künstlerische Leiterin des Landesjugendensembles Neue Musik Niedersachsen und Herausgeberin der Reihe »Zeitgenössische Musik für Flöte«.

Prof. Jürgen Ruck

Sologitarrist, aktiv in diversen Ensembles und Hochschullehrer. Enge Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Ensemble Modern sowie dem Berliner Philharmonischen Orchester. Daneben leitete er das Gitarrenstudio bei den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik.

Valère Burnon

Gewinner der renommierten Internationalen Klavierwettbewerbs in Épinal am Klavier. Spielte bereits u.a. mit dem Symphonischen Orchester von Metz sowie den Lütticher Philharmonikern zusammen.

Heike Sheratte

Tanzpädagogin und freie Tänzerin. Seit 2020 Lehrbeauftragte an der Universität der Künste Berlin.