Button to close the main navigation menu

Tanzkorrepetition: Konzepte der Korrepetition von klassischem und modernem Tanz – Praxisworkshop

In diesem Workshop geht es um die Kunst, mit Musik Tänzer*innen zu begleiten.
Reflektierend wie in praxisnahem individuellem Unterricht beschäftigten sich die Teilnehmer*innen mit Fragenstellungen und Problemen der Ballettkorrepetition am Theater und in der Tanzausbildung, mit den jeweils spezifischen Anforderungen von klassischer und zeitgenössischer Musik, mit den Grundlagen des Metiers sowie der zielgerichteten wie auch schöpferischen Anwendung. Korrepetitor*innen und Ballettmeister*innen gewinnen Ansatzpunkte und Erkenntnisse für ihre konstruktive Zusammenarbeit.

Dabei werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Tempo, Metrik und Rhythmik
  • Harmonik und Melodik
  • Dynamik, Phrasierung und Artikulation

Ziel ist das Zusammenwirken dieser musikalischen Parameter bei der Gestaltung tänzerischer Kombinationen sowohl im Ballett- oder Tanzunterricht, im Training als auch bei Proben. Die Musik als Leitidee für die Entwicklung von tänzerischen Etüden oder Enchaînements im sogenannten »Allegro« (Sprünge), kleines und großes »Adagio« und Exercice an der Stange und im Freien.
Neben der praktischen Arbeit am Klavier gibt es Raum für die fachliche Diskussion zwischen Kolleg*innen und für die allgemeine Reflexion der Tätigkeit von Korrepetitor*innen oder Dirigent*innen.
Im Kurs wirken eine Tänzerin und ein Tänzer mit.

In Kooperation mit der Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektorenkonferenz (BBTK) und dem Dachverband Tanz Deutschland (DTD).

Kursbedingungen

Zielgruppe:
Professionelle Korrepetitor*innen, Kapellmeister, Dirigent*innen und Komponist*innen sowie Studierende der Fächer

Kursgebühr:
420 € inkl. Übernachtung im DZ/VP (Vollzahler)
390 € inkl. Übernachtung im DZ/VP (Schüler*innen
und Studierende bis 27 Jahre)
Einzelzimmerzuschlag (nur auf Anfrage): 15 €/Nacht
Zusätzliche Übernachtung 21./22.4.: 45 €/30 € erm.

Max. Teilnehmer*innenzahl: 15

Kursinformationen

Kursnummer: 210419
Kurs-Typ:
Musikakademie Rheinsberg
19.04.2021 17:30:00 bis 21.04.2021 20:00:00

Anmeldeschluss

08.03.2021
Instrumente:
Schwerpunkte:

Dozierende

Prof. Martin Puttke

Dipl. Ballettpädagoge und Ballettmeister

Prof. Dr. Peter Jarchow

Professor für Ballettmusik, Gründungsdirektor des Deutschen Instituts für Improvisation