Zum Inhalt springen

Veranstaltungen - Monatsübersicht

Logo LOOK&BOOK

- August +   - 2019 +
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15 16
17
18
19 20 21 22 23
24
25
26 27 28 29 30 31  
  • Rheinsberg

    • Martha oder Der Markt zu Richmond
      Fr. 02.08.2019 um 19:30 Uhr
      Bühne & Theater im Heckentheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Oper von FRIEDRICH VON FLOTOW

      Romantisch-komische Oper in vier Akten

      Libretto von Friedrich Wilhelm Riese

       

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Florian Ludwig

      Inszenierung: Holger Potocki

      Bühne/Kostüm: Bernhard Niechotz

       

      Flotows »Martha« war lange Zeit eine der erfolgsreichsten und meistgespielten Opern des 19. Jahrhunderts. Der aus einer preußischen Offiziersfamilie stammende, mecklenburgische Adlige Friedrich von Flotow hatte mit seiner heiter-romantischen Oper ein Werk geschaffen, das in aller Welt bis an die New Yorker Met höchste Aufführungszahlen erreichte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg verblasste der Ruhm schlagartig. So verzeichnet z.B. die Berliner Aufführungschronik nach Ende der 1930er Jahre lediglich zwei Wiederaufführungsversuche: 1946 an der Städtischen Oper und 1995 an der Deutschen Oper Berlin. Die Rheinsberger Produktion möchte den einstigen Erfolg des Werkes neu befragen. 

      Fr. um 19:30 Uhr - Martha oder Der Markt zu Richmond - Bühne & Theater

      Veranstaltungsort:
      Heckentheater
      Heckentheater Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der Markt zu Richmond
      Sa. 03.08.2019 um 19:30 Uhr
      Bühne & Theater im Heckentheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Oper von FRIEDRICH VON FLOTOW

      Romantisch-komische Oper in vier Akten

      Libretto von Friedrich Wilhelm Riese

       

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Florian Ludwig

      Inszenierung: Holger Potocki

      Bühne/Kostüm: Bernhard Niechotz

       

      Flotows »Martha« war lange Zeit eine der erfolgsreichsten und meistgespielten Opern des 19. Jahrhunderts. Der aus einer preußischen Offiziersfamilie stammende, mecklenburgische Adlige Friedrich von Flotow hatte mit seiner heiter-romantischen Oper ein Werk geschaffen, das in aller Welt bis an die New Yorker Met höchste Aufführungszahlen erreichte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg verblasste der Ruhm schlagartig. So verzeichnet z.B. die Berliner Aufführungschronik nach Ende der 1930er Jahre lediglich zwei Wiederaufführungsversuche: 1946 an der Städtischen Oper und 1995 an der Deutschen Oper Berlin. Die Rheinsberger Produktion möchte den einstigen Erfolg des Werkes neu befragen. 

      Sa. um 19:30 Uhr - Martha oder Der Markt zu Richmond - Bühne & Theater

      Veranstaltungsort:
      Heckentheater
      Heckentheater Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de Kammerkonzert mit dem Berlin Piano Trio
      So. 04.08.2019 um 16:00 Uhr
      Konzert im Spiegelsaal

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      KOMPONISTENPORTRÄT FRIEDRICH VON FLOTOW

      mit Werken von Schubert, Mendelssohn Bartholdy, von Flotow und Offenbach

      Ensemble: Berlin Piano Trio

      Franz Schubert: Notturno für Violine, Violoncello und Klavier op. 148

      Friedrich von Flotow: Drei Miniaturen für Violoncello und Klavier

      Friedrich von Flotow: Trio de Salon für Violine, Violoncello und Klavier

      Felix Mendelsssohn Bartholdy: Klaviertrio Nr. 2 c-moll op. 66

       

      Während seines Studiums in Paris lernte Friedrich von Flotow den sieben Jahre jüngeren Jakob Eberscht kennen, einen exzellenten Cellisten, der später unter dem Namen Jacques Offenbach Weltkarriere machen sollte. Gemeinsam komponierten die beiden jungen Musiker eine Reihe reizender Stücke für Violoncello und Klavier, mit denen sie in den Pariser Salons auftraten. 

      So. um 16:00 Uhr - Kammerkonzert mit dem Berlin Piano Trio - Konzert

      Veranstaltungsort:
      Spiegelsaal
      Schloss Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der Markt zu Richmond
      So. 04.08.2019 um 18:30 Uhr
      Bühne & Theater im Heckentheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Oper von FRIEDRICH VON FLOTOW

      Romantisch-komische Oper in vier Akten

      Libretto von Friedrich Wilhelm Riese

       

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Florian Ludwig

      Inszenierung: Holger Potocki

      Bühne/Kostüm: Bernhard Niechotz

       

      Flotows »Martha« war lange Zeit eine der erfolgsreichsten und meistgespielten Opern des 19. Jahrhunderts. Der aus einer preußischen Offiziersfamilie stammende, mecklenburgische Adlige Friedrich von Flotow hatte mit seiner heiter-romantischen Oper ein Werk geschaffen, das in aller Welt bis an die New Yorker Met höchste Aufführungszahlen erreichte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg verblasste der Ruhm schlagartig. So verzeichnet z.B. die Berliner Aufführungschronik nach Ende der 1930er Jahre lediglich zwei Wiederaufführungsversuche: 1946 an der Städtischen Oper und 1995 an der Deutschen Oper Berlin. Die Rheinsberger Produktion möchte den einstigen Erfolg des Werkes neu befragen. 

      So. um 18:30 Uhr - Martha oder Der Markt zu Richmond - Bühne & Theater

      Veranstaltungsort:
      Heckentheater
      Heckentheater Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der Markt zu Richmond
      Di. 06.08.2019 um 19:30 Uhr
      Bühne & Theater im Heckentheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Oper von FRIEDRICH VON FLOTOW

      Romantisch-komische Oper in vier Akten

      Libretto von Friedrich Wilhelm Riese

       

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Florian Ludwig

      Inszenierung: Holger Potocki

      Bühne/Kostüm: Bernhard Niechotz

       

      Flotows »Martha« war lange Zeit eine der erfolgsreichsten und meistgespielten Opern des 19. Jahrhunderts. Der aus einer preußischen Offiziersfamilie stammende, mecklenburgische Adlige Friedrich von Flotow hatte mit seiner heiter-romantischen Oper ein Werk geschaffen, das in aller Welt bis an die New Yorker Met höchste Aufführungszahlen erreichte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg verblasste der Ruhm schlagartig. So verzeichnet z.B. die Berliner Aufführungschronik nach Ende der 1930er Jahre lediglich zwei Wiederaufführungsversuche: 1946 an der Städtischen Oper und 1995 an der Deutschen Oper Berlin. Die Rheinsberger Produktion möchte den einstigen Erfolg des Werkes neu befragen. 

      Di. um 19:30 Uhr - Martha oder Der Markt zu Richmond - Bühne & Theater

      Veranstaltungsort:
      Heckentheater
      Heckentheater Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der Markt zu Richmond
      Mi. 07.08.2019 um 19:30 Uhr
      Bühne & Theater im Heckentheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Oper von FRIEDRICH VON FLOTOW

      Romantisch-komische Oper in vier Akten

      Libretto von Friedrich Wilhelm Riese

       

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Florian Ludwig

      Inszenierung: Holger Potocki

      Bühne/Kostüm: Bernhard Niechotz

       

      Flotows »Martha« war lange Zeit eine der erfolgsreichsten und meistgespielten Opern des 19. Jahrhunderts. Der aus einer preußischen Offiziersfamilie stammende, mecklenburgische Adlige Friedrich von Flotow hatte mit seiner heiter-romantischen Oper ein Werk geschaffen, das in aller Welt bis an die New Yorker Met höchste Aufführungszahlen erreichte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg verblasste der Ruhm schlagartig. So verzeichnet z.B. die Berliner Aufführungschronik nach Ende der 1930er Jahre lediglich zwei Wiederaufführungsversuche: 1946 an der Städtischen Oper und 1995 an der Deutschen Oper Berlin. Die Rheinsberger Produktion möchte den einstigen Erfolg des Werkes neu befragen. 

      Mi. um 19:30 Uhr - Martha oder Der Markt zu Richmond - Bühne & Theater

      Veranstaltungsort:
      Heckentheater
      Heckentheater Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de Sinfoniekonzert mit den Brandenburger Symphonikern
      Do. 08.08.2019 um 19:30 Uhr
      Konzert im Schlosshof

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      KOMPONISTENPORTRÄT FRIEDRICH VON FLOTOW

      mit Werken von Friedrich von Flotow und Felix Mendelssohn Bartholdy

       

      Klavier: Carl Petersson

      Orchester: Brandenburger Symphoniker

      Musikalische: Leitung Peter Gülke

       

      Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzertouvertüre »Meeresstille und glückliche Fahrt« op. 27

      Friedrich von Flotow: Klavierkonzert Nr. 2 a-moll

      Friedrich von Flotow: Ouvertüre zur Oper »Rübezahl«

      Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 »Italienische«

       

      Friedrich von Flotow, der Nachwelt nur als Opernkomponist in Erinnerung, komponierte eine Reihe bemerkenswerter sinfonischer Werke, so 1831 ein Klavierkonzert in a-Moll, bei dem er von der bis dahin gültigen Form der Dreisätzigkeit abwich und die viersätzige Form der Sinfonie lange vor Johannes Brahms auch auf das Solokonzert übertrug.Im gleichen Jahr verarbeitete Felix Mendelssohn Bartholdy die Eindrücke seiner Italienreise in seiner »Italienischen Sinfonie«. 

      Do. um 19:30 Uhr - Sinfoniekonzert mit den Brandenburger Symphonikern - Konzert

      Veranstaltungsort:
      Schlosshof
      Schloss Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der zerbrochene Spiegel
      Fr. 09.08.2019 um 15:00 Uhr
      Kinder & Familie im Schlosstheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Kinderoper nach Friedrich von Flotow

      Libretto nach Friedrich Wilhelm Riese

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: MusikerInnen der Jungen Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Einrichtung und Leitung: Christian van den Berg-Bremer

      Buch/Dramaturgie: Kai O. Schubert

      Inszenierung/Ausstattung/Konzeption: Frank Martin Widmaier

       

       

      Lotte und Frank erkunden ein verlassenes Schloss und finden einen alten Spiegel. Durch ein Missgeschick zerbricht dieser – die Kinder schauen dahinter in eine seltsame, andere Welt: Die Welt der Oper »Martha«. Hier singen die Menschen, wenn sie ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen wollen. Und alle haben so seltsame Kostüme an. Am liebsten wollen Lotte und Frank schnell in ihre eigene Welt zurück. Aber das kann erst gelingen, wenn sie alle Teile des Spiegels zusammensetzen. Auf der Suche werden sie immer tiefer in die Geschichte der Oper hineingezogen... 

      Fr. um 15:00 Uhr - Martha oder Der zerbrochene Spiegel - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Schlosstheater
      Kavalierhaus der Schlossanlage
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der Markt zu Richmond
      Fr. 09.08.2019 um 19:30 Uhr
      Bühne & Theater im Heckentheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Oper von FRIEDRICH VON FLOTOW

      Romantisch-komische Oper in vier Akten

      Libretto von Friedrich Wilhelm Riese

       

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Florian Ludwig

      Inszenierung: Holger Potocki

      Bühne/Kostüm: Bernhard Niechotz

       

      Flotows »Martha« war lange Zeit eine der erfolgsreichsten und meistgespielten Opern des 19. Jahrhunderts. Der aus einer preußischen Offiziersfamilie stammende, mecklenburgische Adlige Friedrich von Flotow hatte mit seiner heiter-romantischen Oper ein Werk geschaffen, das in aller Welt bis an die New Yorker Met höchste Aufführungszahlen erreichte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg verblasste der Ruhm schlagartig. So verzeichnet z.B. die Berliner Aufführungschronik nach Ende der 1930er Jahre lediglich zwei Wiederaufführungsversuche: 1946 an der Städtischen Oper und 1995 an der Deutschen Oper Berlin. Die Rheinsberger Produktion möchte den einstigen Erfolg des Werkes neu befragen. 

      Fr. um 19:30 Uhr - Martha oder Der Markt zu Richmond - Bühne & Theater

      Veranstaltungsort:
      Heckentheater
      Heckentheater Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der Markt zu Richmond
      Sa. 10.08.2019 um 19:30 Uhr
      Bühne & Theater im Heckentheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Oper von FRIEDRICH VON FLOTOW

      Romantisch-komische Oper in vier Akten

      Libretto von Friedrich Wilhelm Riese

       

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Florian Ludwig

      Inszenierung: Holger Potocki

      Bühne/Kostüm: Bernhard Niechotz

       

      Flotows »Martha« war lange Zeit eine der erfolgsreichsten und meistgespielten Opern des 19. Jahrhunderts. Der aus einer preußischen Offiziersfamilie stammende, mecklenburgische Adlige Friedrich von Flotow hatte mit seiner heiter-romantischen Oper ein Werk geschaffen, das in aller Welt bis an die New Yorker Met höchste Aufführungszahlen erreichte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg verblasste der Ruhm schlagartig. So verzeichnet z.B. die Berliner Aufführungschronik nach Ende der 1930er Jahre lediglich zwei Wiederaufführungsversuche: 1946 an der Städtischen Oper und 1995 an der Deutschen Oper Berlin. Die Rheinsberger Produktion möchte den einstigen Erfolg des Werkes neu befragen. 

      Sa. um 19:30 Uhr - Martha oder Der Markt zu Richmond - Bühne & Theater

      Veranstaltungsort:
      Heckentheater
      Heckentheater Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der zerbrochene Spiegel
      So. 11.08.2019 um 11:00 Uhr
      Kinder & Familie im Schlosstheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Kinderoper nach Friedrich von Flotow

      Libretto nach Friedrich Wilhelm Riese

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: MusikerInnen der Jungen Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Einrichtung und Leitung: Christian van den Berg-Bremer

      Buch/Dramaturgie: Kai O. Schubert

      Inszenierung/Ausstattung/Konzeption: Frank Martin Widmaier

       

       

      Lotte und Frank erkunden ein verlassenes Schloss und finden einen alten Spiegel. Durch ein Missgeschick zerbricht dieser – die Kinder schauen dahinter in eine seltsame, andere Welt: Die Welt der Oper »Martha«. Hier singen die Menschen, wenn sie ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen wollen. Und alle haben so seltsame Kostüme an. Am liebsten wollen Lotte und Frank schnell in ihre eigene Welt zurück. Aber das kann erst gelingen, wenn sie alle Teile des Spiegels zusammensetzen. Auf der Suche werden sie immer tiefer in die Geschichte der Oper hineingezogen... 

      So. um 11:00 Uhr - Martha oder Der zerbrochene Spiegel - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Schlosstheater
      Kavalierhaus der Schlossanlage
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der zerbrochene Spiegel
      So. 11.08.2019 um 15:00 Uhr
      Kinder & Familie im Schlosstheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Kinderoper nach Friedrich von Flotow

      Libretto nach Friedrich Wilhelm Riese

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: MusikerInnen der Jungen Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Einrichtung und Leitung: Christian van den Berg-Bremer

      Buch/Dramaturgie: Kai O. Schubert

      Inszenierung/Ausstattung/Konzeption: Frank Martin Widmaier

       

       

      Lotte und Frank erkunden ein verlassenes Schloss und finden einen alten Spiegel. Durch ein Missgeschick zerbricht dieser – die Kinder schauen dahinter in eine seltsame, andere Welt: Die Welt der Oper »Martha«. Hier singen die Menschen, wenn sie ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen wollen. Und alle haben so seltsame Kostüme an. Am liebsten wollen Lotte und Frank schnell in ihre eigene Welt zurück. Aber das kann erst gelingen, wenn sie alle Teile des Spiegels zusammensetzen. Auf der Suche werden sie immer tiefer in die Geschichte der Oper hineingezogen... 

      So. um 15:00 Uhr - Martha oder Der zerbrochene Spiegel - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Schlosstheater
      Kavalierhaus der Schlossanlage
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der Markt zu Richmond
      So. 11.08.2019 um 18:30 Uhr
      Bühne & Theater im Heckentheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Oper von FRIEDRICH VON FLOTOW

      Romantisch-komische Oper in vier Akten

      Libretto von Friedrich Wilhelm Riese

       

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Florian Ludwig

      Inszenierung: Holger Potocki

      Bühne/Kostüm: Bernhard Niechotz

       

      Flotows »Martha« war lange Zeit eine der erfolgsreichsten und meistgespielten Opern des 19. Jahrhunderts. Der aus einer preußischen Offiziersfamilie stammende, mecklenburgische Adlige Friedrich von Flotow hatte mit seiner heiter-romantischen Oper ein Werk geschaffen, das in aller Welt bis an die New Yorker Met höchste Aufführungszahlen erreichte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg verblasste der Ruhm schlagartig. So verzeichnet z.B. die Berliner Aufführungschronik nach Ende der 1930er Jahre lediglich zwei Wiederaufführungsversuche: 1946 an der Städtischen Oper und 1995 an der Deutschen Oper Berlin. Die Rheinsberger Produktion möchte den einstigen Erfolg des Werkes neu befragen. 

      So. um 18:30 Uhr - Martha oder Der Markt zu Richmond - Bühne & Theater

      Veranstaltungsort:
      Heckentheater
      Heckentheater Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der zerbrochene Spiegel
      Di. 13.08.2019 um 10:00 Uhr
      Kinder & Familie im Schlosstheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Kinderoper nach Friedrich von Flotow

      Libretto nach Friedrich Wilhelm Riese

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: MusikerInnen der Jungen Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Einrichtung und Leitung: Christian van den Berg-Bremer

      Buch/Dramaturgie: Kai O. Schubert

      Inszenierung/Ausstattung/Konzeption: Frank Martin Widmaier

       

       

      Lotte und Frank erkunden ein verlassenes Schloss und finden einen alten Spiegel. Durch ein Missgeschick zerbricht dieser – die Kinder schauen dahinter in eine seltsame, andere Welt: Die Welt der Oper »Martha«. Hier singen die Menschen, wenn sie ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen wollen. Und alle haben so seltsame Kostüme an. Am liebsten wollen Lotte und Frank schnell in ihre eigene Welt zurück. Aber das kann erst gelingen, wenn sie alle Teile des Spiegels zusammensetzen. Auf der Suche werden sie immer tiefer in die Geschichte der Oper hineingezogen... 

      Di. um 10:00 Uhr - Martha oder Der zerbrochene Spiegel - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Schlosstheater
      Kavalierhaus der Schlossanlage
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der zerbrochene Spiegel
      Di. 13.08.2019 um 12:00 Uhr
      Kinder & Familie im Schlosstheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Kinderoper nach Friedrich von Flotow

      Libretto nach Friedrich Wilhelm Riese

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: MusikerInnen der Jungen Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Einrichtung und Leitung: Christian van den Berg-Bremer

      Buch/Dramaturgie: Kai O. Schubert

      Inszenierung/Ausstattung/Konzeption: Frank Martin Widmaier

       

       

      Lotte und Frank erkunden ein verlassenes Schloss und finden einen alten Spiegel. Durch ein Missgeschick zerbricht dieser – die Kinder schauen dahinter in eine seltsame, andere Welt: Die Welt der Oper »Martha«. Hier singen die Menschen, wenn sie ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen wollen. Und alle haben so seltsame Kostüme an. Am liebsten wollen Lotte und Frank schnell in ihre eigene Welt zurück. Aber das kann erst gelingen, wenn sie alle Teile des Spiegels zusammensetzen. Auf der Suche werden sie immer tiefer in die Geschichte der Oper hineingezogen... 

      Di. um 12:00 Uhr - Martha oder Der zerbrochene Spiegel - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Schlosstheater
      Kavalierhaus der Schlossanlage
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der zerbrochene Spiegel
      Mi. 14.08.2019 um 10:00 Uhr
      Kinder & Familie im Schlosstheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Kinderoper nach Friedrich von Flotow

      Libretto nach Friedrich Wilhelm Riese

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: MusikerInnen der Jungen Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Einrichtung und Leitung: Christian van den Berg-Bremer

      Buch/Dramaturgie: Kai O. Schubert

      Inszenierung/Ausstattung/Konzeption: Frank Martin Widmaier

       

       

      Lotte und Frank erkunden ein verlassenes Schloss und finden einen alten Spiegel. Durch ein Missgeschick zerbricht dieser – die Kinder schauen dahinter in eine seltsame, andere Welt: Die Welt der Oper »Martha«. Hier singen die Menschen, wenn sie ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen wollen. Und alle haben so seltsame Kostüme an. Am liebsten wollen Lotte und Frank schnell in ihre eigene Welt zurück. Aber das kann erst gelingen, wenn sie alle Teile des Spiegels zusammensetzen. Auf der Suche werden sie immer tiefer in die Geschichte der Oper hineingezogen... 

      Mi. um 10:00 Uhr - Martha oder Der zerbrochene Spiegel - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Schlosstheater
      Kavalierhaus der Schlossanlage
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Martha oder Der zerbrochene Spiegel
      Mi. 14.08.2019 um 12:00 Uhr
      Kinder & Familie im Schlosstheater

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Kinderoper nach Friedrich von Flotow

      Libretto nach Friedrich Wilhelm Riese

      SängerInnen: SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: MusikerInnen der Jungen Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Einrichtung und Leitung: Christian van den Berg-Bremer

      Buch/Dramaturgie: Kai O. Schubert

      Inszenierung/Ausstattung/Konzeption: Frank Martin Widmaier

       

       

      Lotte und Frank erkunden ein verlassenes Schloss und finden einen alten Spiegel. Durch ein Missgeschick zerbricht dieser – die Kinder schauen dahinter in eine seltsame, andere Welt: Die Welt der Oper »Martha«. Hier singen die Menschen, wenn sie ihre Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen wollen. Und alle haben so seltsame Kostüme an. Am liebsten wollen Lotte und Frank schnell in ihre eigene Welt zurück. Aber das kann erst gelingen, wenn sie alle Teile des Spiegels zusammensetzen. Auf der Suche werden sie immer tiefer in die Geschichte der Oper hineingezogen... 

      Mi. um 12:00 Uhr - Martha oder Der zerbrochene Spiegel - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Schlosstheater
      Kavalierhaus der Schlossanlage
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Auf den Spuren des jungen Kronprinzen
      Sa. 17.08.2019 um 14:00 Uhr
      Kinder & Familie im Theaterfoyer

      mehr >>

      Eine musikalische Reise im Schloss Rheinsberg für Groß und Klein - ab 6 Jahre

      Treffpunkt: Foyer, Schlosstheater Rheinsberg, Dauer ca. 3h

      Auch am 24.8., 14 Uhr

      Klangentdeckunen, Mini-Konzert und musikalische Spurensuche im Schloss Rheinsberg für die ganze Familie

      Ein Nachmittag, der in die Welt von Kronprinz Friedrich entführt: zunächst wird in der Musikakademie Rheinsberg gemeinsam das Geheimnis der Flötentöne gelüftet und mit Flaschen Musik gemacht. WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH MIT DER LUFT UND DEM KLANG? Anschließend werden wir zusammen entdecken, wie die Musik zu der Zeit des Kronprinzen klang und WARUM WOLLTE FRIEDRICH UNBEDINGT FLÖTE LERNEN, TROTZ DES VERBOTS SEINES VATERS? Abgeschlossen wird der musikalische Teil mit einem kleinen Konzert „zu Hofe“ – standesgerecht natürlich mit kleinen Erfrischungen! Danach geht es ins Schloss Rheinsberg auf die Suche nach den Spuren, die der Kronprinz hinterlassen hat. Es werden Wandgemälde studiert WIESO SIND DA INSTRUMENTE AN DER WAND?, der Spiegelsaal akustisch getestet und natürlich Geschichten vom Kronprinzen erzählt. WAS HAT FRIEDRICH VERSTECKT, BEVOR SEIN VATER IHN BESUCHTE? Eine abwechslungsreiche musikalische Reise für Groß und Klein am historischen Ort.

      Sarah Frisch (musikalische Reiseleitung, Querflöte), Dorothea Döring (musikalische Reiseleitung, Querflöte), Helma Heldt (Reiseleitung durchs Schloss)

      12€ (inkl. Kuchen und Saft/Kaffee/Tee), max. 35 Teilnehmer, 

      Informationen: Saskia Guse (033931 / 72117; 10-15 Uhr)

      Eine Veranstaltung in Kooperation von Bundes- und Landesakademie Musikakademie Rheinsberg mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

      Sa. um 14:00 Uhr - Auf den Spuren des jungen Kronprinzen - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Theaterfoyer
      Foyer des Schlosstheaters am Kavalierhaus
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Ausklang! Sinfoniekonzert
      Sa. 17.08.2019 um 19:30 Uhr
      Konzert im Schlosshof

      mehr >>

      im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

      Orchester: Junge Kammerphilharmonie Berlin

      Musikalische Leitung: Bruno Osterwalder, Otto Schwarz

      SolistInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg und die Junge Kammerphilharmonie Berlin lassen mit einem gemeinsamen Konzert im Schlosshof den Opernsommer ausklingen. Bereits zum dritten Mal wird dieses Konzert von Absolventen des Seminars »Dirigieren für Non- rofessionals« musikalisch geleitet.  

      Sa. um 19:30 Uhr - Ausklang! Sinfoniekonzert - Konzert

      Veranstaltungsort:
      Schlosshof
      Schloss Rheinsberg
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage

    • Auf den Spuren des jungen Kronprinzen
      Sa. 24.08.2019 um 14:00 Uhr
      Kinder & Familie im Theaterfoyer

      mehr >>

      Eine musikalische Reise im Schloss Rheinsberg für Groß und Klein - ab 6 Jahre

      Treffpunkt: Foyer, Schlosstheater Rheinsberg, Dauer ca. 3h

      Auch am 24.8., 14 Uhr

      Klangentdeckunen, Mini-Konzert und musikalische Spurensuche im Schloss Rheinsberg für die ganze Familie

      Ein Nachmittag, der in die Welt von Kronprinz Friedrich entführt: zunächst wird in der Musikakademie Rheinsberg gemeinsam das Geheimnis der Flötentöne gelüftet und mit Flaschen Musik gemacht. WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH MIT DER LUFT UND DEM KLANG? Anschließend werden wir zusammen entdecken, wie die Musik zu der Zeit des Kronprinzen klang und WARUM WOLLTE FRIEDRICH UNBEDINGT FLÖTE LERNEN, TROTZ DES VERBOTS SEINES VATERS? Abgeschlossen wird der musikalische Teil mit einem kleinen Konzert „zu Hofe“ – standesgerecht natürlich mit kleinen Erfrischungen! Danach geht es ins Schloss Rheinsberg auf die Suche nach den Spuren, die der Kronprinz hinterlassen hat. Es werden Wandgemälde studiert WIESO SIND DA INSTRUMENTE AN DER WAND?, der Spiegelsaal akustisch getestet und natürlich Geschichten vom Kronprinzen erzählt. WAS HAT FRIEDRICH VERSTECKT, BEVOR SEIN VATER IHN BESUCHTE? Eine abwechslungsreiche musikalische Reise für Groß und Klein am historischen Ort.

      Sarah Frisch (musikalische Reiseleitung, Querflöte), Dorothea Döring (musikalische Reiseleitung, Querflöte), Helma Heldt (Reiseleitung durchs Schloss)

      12€ (inkl. Kuchen und Saft/Kaffee/Tee), max. 35 Teilnehmer, 

      Informationen: Saskia Guse (033931 / 72117; 10-15 Uhr)

      Eine Veranstaltung in Kooperation von Bundes- und Landesakademie Musikakademie Rheinsberg mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

      Sa. um 14:00 Uhr - Auf den Spuren des jungen Kronprinzen - Kinder & Familie

      Veranstaltungsort:
      Theaterfoyer
      Foyer des Schlosstheaters am Kavalierhaus
      16831 Rheinsberg
      Kartenverkauf:
      Tourist-Information Rheinsberg
      tourist-information@rheinsberg.de
      tickets@musikkultur-rheinsberg.de (033931) 34940
       (033931) 349422
      Service:
      >Buchungsanfrage