Button to close the main navigation menu

Jobs

Regieassistent*in (w/m/d)

Die Musikkultur Rheinsberg gGmbH bietet eine befristete Stelle als Regieassistent*in (w/m/d) für die Produktion und Aufführungen der Oper „Fidelio oder Die eheliche Liebe“ im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg.

Aufgaben:

  • Organisatorische/künstlerische Betreuung der Proben, u. a. Einstudierung der Szenen
  • Inspizient/Abendspielleitungen zur Wahrung der inszenatorischen Idee im künstlerischen und technischen Bereich
  • Aufgaben der technischen Einrichtung und Beleuchtung, u. a. Einrichtung von Licht
  • Organisatorische Schnittstelle im Ensemble sowie zwischen den künstlerischen und technischen Abteilungen der Kammeroper Schloss Rheinsberg
  • Erstellung und Führen des Regiebuchs

Anforderungen:

  • Selbständigkeit in der Organisation der Proben und Arbeitsabläufe
  • Kommunikation zwischen den Gewerken und allen künstlerischen Organisationsebenen
  • Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Musikalische Kenntnisse (mindestens Lesekenntnisse Klavierauszug)
  • Englisch-Kenntnisse

Konditionen:

  • Beschäftigung vom 5. Juli bis einschließlich 14. August 2021
  • Honorar: 3.600 € brutto
  • Arbeitsort: Rheinsberg
  • Unterkunft und Verpflegung im Gästehaus der Musikakademie wird gestellt
  • Reisekostenerstattung (Anreise und Abreise)

Bewerbungen bitte per E-Mail bis zum 17. Juni 2021 an:

Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Ansprechpartnerin: Grit Tautenhahn
direktion@musikkultur-rheinsberg.de
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Kosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.


Leitung des Künstlerischen Betriebs (m/w/d)

Die Musikkultur Rheinsberg gGmbH sucht zum 01. September 2021 oder früher eine
Leitung des Künstlerischen Betriebs (m/w/d)

Über uns:
Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung von Kunst und Kultur. Dies verwirklicht die Musikkultur Rheinsberg gGmbH durch den Betrieb der »Musikakademie Rheinsberg – Bundes- und Landesakademie«, der »Kammeroper Schloss Rheinsberg«, das internationale Festival junger Opernsänger sowie des »Schlosstheater Rheinsberg« als eigene Veranstaltungsstätte.

Beschreibung:

▪ Gesamtverantwortung für die Terminierung und Ablaufplanung aller öffentlichen Veranstaltung der Musikkultur Rheinsberg gGmbH
▪ Leitung des künstlerischen Betriebsbüros (Mitarbeiterführung, Budgetüberwachung, Controlling)
▪ Einsatzplanung der festangestellten und der freien künstlerischen und pädagogischen Mitarbeiter für die Veranstaltungen
▪ Verpflichtung von Korrepetitoren, Assistenzen (Regie, Projektmanagement), Inspizienten, Einlasspersonal in Abstimmung mit dem Künstlerischen Direktor und der Akademieleitung
▪ Abstimmung der technischen Produktionsabläufe mit der Technischen Leitung
▪ Verhandlungen mit Verwertungsgesellschaften, Künstlern, Pädagogen und Verlagen
▪ Beschaffung von Notenmaterial
▪ Vertragserstellung und -kontrolle für das künstlerische und pädagogische Personal
▪ Mitwirkung bei öffentlichen Veranstaltungen wie Werkeinführungen etc.
▪ Chef vom Dienst (inkl. Inspizienz bei Veranstaltungen)

Ihr Profil:

▪ Leitungserfahrung im Musik und/oder Theaterbetrieb
▪ Profunde Kenntnisse über die Produktionsabläufe eines Musiktheater- oder Festivalbetriebs
▪ Kenntnisse der Musik- und Opernliteratur
▪ Notenkenntnisse, Partiturlesen erwünscht
▪ EDV- und Fremdsprachenkenntnisse
▪ Zeitliche Flexibilität
▪ Teamorientiertes Arbeiten
▪ Führung der Mitarbeiter/innen im KBB

Konditionen:

▪ Vollzeitstelle
▪ die Anstellung erfolgt nach TV-L E11
▪ Arbeitsort Rheinsberg
▪ Beginn zum 01. September 2021 oder früher

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.
Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen per Mail bis zum 15. Juni 2021 an:
Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Prof. Georg Quander
direktion@musikkultur-rheinsberg.de
Kavalierhaus der Schlossanlage / 16831 Rheinsberg

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des in § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.
Kosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.

Download der Stellenbeschreibung als PDF


Mitarbeiter*innen (m/w/d) Technik für die Kammeroper Schloss Rheinsberg

Für die Aufführungen des internationalen Festivals junger Opernsänger, Kammeroper Schloss Rheinsberg, suchen wir Mitarbeiter*innen im Zeitraum vom 07.06. bis 31.08.2021 für den Bereich der Veranstaltungstechnik (m/w/d):

Insbesondere suchen wir Veranstaltungstechniker für Bühne, Beleuchtung und Ton (bei Operninszenierungen, Matineen, Gesangs- und Liederabenden).
Bewerben können sich zudem Handwerker (Tischler, Schlosser, Elektriker, Maler, Gabelstaplerfahrer, LKW- Fahrer) und motivierte studentische Aushilfskräfte!

Ihre Aufgabengebiete:
• Auf- und Abbauarbeiten inkl. aller anfallender Arbeiten
• Teamleitung vor Ort
• Eigenverantwortliche Umsetzung und technische Betreuung der Produktionen
• Bedienung von Medien- und Veranstaltungstechnik

Ihr Qualifikationsprofil:
• Arbeitserfahrung als Veranstaltungstechniker und/oder abgeschlossene Ausbildung/Studium
• Kenntnisse im Umgang mit technischen Anlagen (Video, Ton, Licht, Rigging und IT)
• Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und serviceorientiertes Auftreten
• Motivierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise, »Hands on«-Mentalität
• Bereitschaft für unregelmäßige Arbeitszeiten sowie Dienste in der Nacht und am Wochenende sind Voraussetzung

Wir bieten Ihnen:
• Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabenfelder
• Ein motiviertes Team mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikationswegen
• Vielfältige Möglichkeiten fachlich und persönlich zu wachsen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Außergewöhnliche Zeiten stellen uns vor außergewöhnliche Herausforderungen, die wir gemeinsam mit Ihnen anpacken möchten. Wir freuen uns auf Ihren Lebenslauf, um Ihnen ein Angebot zu machen.

Bewerbungen per Mail bis zum 30. April 2021 an:
technik@musikkultur-rheinsberg.de

Produktionsleitung
Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Kammeroper Schloss Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des in § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.
Kosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.

Download der Stellenbeschreibung als PDF


Regie-Hospitant*in (m/w/d) für die Kammeroper Schloss Rheinsberg

Die Kammeroper Schloss Rheinsberg sucht für ihre Opernproduktionen »Fra Diavolo« (Regie: Roland Schwab, Premiere: 14.7.) und »Fidelio« (Regie: Georg Quander, Premiere: 4.8.) jeweils eine Regiehospitanz.

Die/Der Hospitant*in erhält einen übergreifenden Einblick in alle künstlerischen und technischen Abläufe, die zu einer Musiktheaterproduktion während eines Opern-Festivals gehören. Zu den Aufgaben gehören v. a. die Vorbereitung, Einrichtung und Betreuung der Proben unter Anleitung der/s Regieassistent*in sowie evtl. kleine Erledigungen außerhalb der Probenzeiten.

Voraussetzung für die Bewerbung sind gute Notenkenntnisse. Da die Kammeroper Schloss Rheinsberg ein internationales Festival ist, sind Englisch-Kenntnisse von Vorteil.

Voraussichtliche Zeiträume
für »Fra Diavolo«: 15.6. – 27.7.
für »Fidelio«: 7.7. – 15.8.

Kost und Logis vor Ort wird für den genannten Zeitraum kostenfrei gestellt. Ein Honorar kann nicht gezahlt werden.
Bewerbungen bis 2. Mai
per Mail an kbb@musikkultur-rheinsberg.de

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des in § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.
Kosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.

Download der Stellenbeschreibung als PDF


Ausbildung zum Koch/ zur Köchin (m/w/d)

Die Musikkultur Rheinsberg gGmbH bietet zum 1.9.2021 eine
Ausbildung zum Koch/ zur Köchin (m/w/d)

In unserer Bildungs- und Kultureinrichtung im Herzen von Rheinsberg bieten wir Dir einen vielseitigen Ausbildungsplatz.

Diese Beilagen servieren wir Dir:

  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • geregelte Arbeitszeiten
  • erfahrende Ausbilder, die Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Erstausstattung mit Arbeitskleidung

Diese Zutaten solltest du mitbringen:

  • Keine Scheu bei der Zusammenarbeit mit unseren Gästen
  • Teamgeist und Zuverlässigkeit
  • Spaß an der Verarbeitung von Lebensmitteln
  • Kreativität
  • Freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Handwerkliches Geschick
  • Schulabschluss (min. Haupt- oder Realschule)

Dieses Menü bieten wir:
In unserer Küche bereiten wir täglich verschiedenste Kalt- und Warmspeisen zu, um unsere Akademiegäste und Theaterbesucher zu begeistern. Wir zeigen Dir, wie man Geschmack und Genuss in Einklang bringt, Rezepturen erstellt und aus einer Zutatenliste tolle Gerichte zaubert. In deiner täglichen Arbeit lernst Du nicht nur das Kochen, sondern auch die Kalkulation und Bestellung von Waren sowie die Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen. So bist du bestens gerüstet für Deine Karriere.

Du hast Interesse? Dann zeig uns, dass Du das Zeug zum Koch / zur Köchin hast – Zeugnisse,
Anschreiben und Lebenslauf nicht vergessen, und los geht’s.

Bewirb Dich bis zum 10.08.2021 bei:
Musikkultur Rheinsberg gGmbH
z. Hd. Herrn Hunger
direktion@musikkultur-rheinsberg.de
Kavalierhaus der Schlossanlage / 16831 Rheinsberg

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der
Grundlage des in § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der
Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre
Bewerbung nicht berücksichtigt werden.
Kosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.

Download der Stellenbeschreibung als PDF