Button to close the main navigation menu

Chico Mello

wurde in Curitiba, Brasilien geboren. Nach einem Medizin- und Gitarrenstudium absolvierte er ein Kompositionsstudium in São Paulo und an der UdK Berlin. Schließlich promovierte er im Fach Musikwissenschaft an der Technischen Universität Dortmund.

Als Dozent mit mehreren Schwerpunkten unterrichtete er bereits Musiktheorie und Gitarre an der Escola de Música e Belas Artes (Brasilien) und der Musikschule Neukölln (Berlin) sowie Improvisation und Komposition an der UdK und der Leo-Kestenberg-Musikschule in Berlin. Außerdem begleitete er diverse Sommerkurse und Workshops in Brasilien, Deutschland, Schweiz, Holland und Norwegen.

Im Bereich der experimentellen und improvisierten Musik sowie Musiktheater und Performance arbeitete er mit zahlreichen Künstler*innen, u.a. mit Silvia Ocougne, Arnold Dreyblatt, Dieter Schnebel und Daniel Ott. Konzertreisen und Festivalauftritte führten ihn durch ganz Deutschland und Europa sowie nach Brasilien und Argentinien, in die USA und nach Hongkong . Außerdem war er Mitkurator mehrerer Festivals, u.a. bei MaerzMusik in Berlin, und Stipendiat der Heinrich Strobel Stiftung des SWR sowie des Senators für kulturelle Angelegenheiten.

 

Bild: Chico Mello (c) Tobias Dutschke
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Angebotene Kurse