Button to close the main navigation menu

Karin Leo

  • Karin Leo wurde in Wrietzen geboren und erhielt von 1963 – 1970 Gitarrenunterricht in der Außenstelle der Musikschule Bad Freienwalde bei Frau Prochnow (Pohl).1970 bis 1973 war sie Schülerin der Spezialschule für Musik (dem heutigen Musikgymnasium „Carl Philipp Emanuel Bach“) in Berlin.
  • An der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ absolvierte sie im Anschluss ihr Studium bei Frau Richter-Rumstig und schloss es mit dem Solistenabschluss (Diplom) ab.
  • 1979 – 1982 war sie Lehrerin für Gitarre an der Musikschule Eberswalde.
    Seit 1983 Dozentin für Konzertgitarre an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Viele ihrer Studenten und Studentinnen sind heute gefragte Pädagogen deutschlandweit.
  • Karin Leo nahm sehr erfolgreich an Internationalen Musik-Wettbewerben teil.
  • Von 2003 bis 2017 ist sie neben ihren Vorlesungen an der Hochschule künstlerische Leiterin des Musikgymnasiums „Carl Philipp Emanuel Bach“ gewesen.
  • Karin Leo führte zahlreiche Schüler bis in die Preisträgerränge der Bundeswettbewerbe von „Jugend musiziert“.
  • Häufige eigene Konzertauftritte mit der Geigerin Zoya Nevgodovska („Ich Paganini“), dem Tenor Beneditk Sindermann („Die schöne Müllerin“) den Sängerinnen Anna Pehrs und Ute Beckert, sowie solistisch. Div. Uraufführungen mit Werken der Neuen Musik.
  • Karin Leo wirkt in verschiedenen Kammermusikvereinigungen mit, wo sie den Gitarrenpart spielt. U.a. spielt sie im Berliner Gitarrentrio mit Claudio Hinke und Thomas Heyn, dem Wandlitz Gitarrenduo, sowie im Duo und Trio mit Prof. Marianne Böttcher und Adelheid Krause-Pichler.
  • Diverse CD- und Rundfunkaufnahmen mit dem Kammerchor Wernigerode, der Schauspielerin Walburga Raeder, dem Flötisten Ingo Rennert u.v.a.m. liegen vor.

Angebotene Kurse