Button to close the main navigation menu

Peter Jarchow

Studium im Hauptfach Klavier/Komposition/Improvisation an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Danach Pianist für Neuen Künstlerischen Tanz an der Palucca Schule Dresden. 1976 bis 1985 Leiter der musikalischen Ausbildung an der Choreographie-Abteilung der Theaterhochschule „Hans Otto“ Leipzig. Ab 1979 Pianist, Improvisator und musikalisch-dramaturgischer Mitarbeiter des Balletts der Staatsoper Dresden, 1985 bis 1987 stellvertr. Ballettdirektor. Ab 1992 Professur für Improvisation und Ballettkorrepetition an Musikhochschule „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. 1986 Promotion über „Spezifik der Ballettmusik“. 1994 bis 1997 Direktor der Palucca Schule Dresden, 1999 Professur für Ballettmusik an Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Gründungsdirektor des Deutschen Instituts für Improvisation. Gastprofessuren in Europa und den USA. Veröffentlichungen zu Musik und Tanz und zur Geschichte des Modernen Tanzes in Deutschland.

Angebotene Kurse