Button to close the main navigation menu

Daniel Hikaru Grote

studierte an Hochschule für Musik Würzburg sowie an der Universität der Künste Berlin Musiktheorie und unterrichtet seit 2016 als Lehrbeauftragter für Musiktheorie an der Universität der Künste Berlin Schulmusikstudierende, Studierende eines instrumentalen Hauptfachs »Künstlerische Ausbildung« und Tonmeisterstudierende sowie Gehörbildung und Tonsatz an der HMT Leipzig. Außerdem lehrt er seit 2020 an der Musikschule Neukölln »allgemeine Musiklehre« sowie »studienvorbereitende Ausbildung«.

Im Rahmen eines Promotionsvorhabens an der Musikhochschule Lübeck beschäftigt er sich aktuell mit dem Werk Bernd Alois Zimmermanns. Zusätzlich zur Lehrtätigkeit ist Daniel Grote als Korrepetitor und Chorleiter in diversen Chören tätig, z.B. beim Education-Projekt der Berliner Philharmoniker »Die Vokalhelden« und als Mitbegründer, Sänger und Chorleiter des Kammerchores »Das Vokalprojekt« mit semi-professionellen Sänger*innen. Zu seinen freiberuflichen Tätigkeiten gehört auch das Bearbeiten und Arrangieren von Werken für verschiedenste Besetzungen (z.B. Chor a-cappella, Instrumentalensembles und Orchester).

 

Bild: Daniel Grote (c) Simon Pauly

Angebotene Kurse