Button to close the main navigation menu

Matthias Laurisch

Matthias Laurisch

engagierte sich zunächst von 2003-2006 als Landesjugendleiter der Bläserjugend Brandenburg, 2006 dann als Mitglied der Strukturfindungskommission der Deutschen Bläserjugend.

Ab August 2006 war er als Projektmitarbeiter Jugend bei der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände, von 2007-2020 als Referent für Bildung und Jugendpolitik bei der Deutschen Bläserjugend angestellt. Nachwuchsgewinnung und -sicherung, Ehrenamtskoordination, Motivation und Gruppenpädagogik sowie der Kinderschutz zählten zu seinen Schwerpunktthemen. Zudem entwickelte und lehrte er das Modul Nachgewinnung und -sicherung im Rahmen der Vereinspilot*innen und Verbandspilot*innen an der Bundesakademie Trossingen.

Heute ist er ist Diplom-Soziologe mit Zusatzausbildungen zur Metaplan-Moderation, zum Freiwilligenkoordinator (AfED) sowie zum Betzavta-Trainer (GSI Bad Bevensen). Er ist Ehrenmitglied der Fanfarengarde Frankfurt a.d.Oder e.V. und leitet heute hauptberuflich die Stabsstelle Verbandsentwicklung beim Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU).

Weitere Inhalte:

Matthias Laurisch: »Das Klingen abseits urbaner Zentren: Wie Musikvereine ihre ländlichen Räume prägen und gestalten«

Im Gespräch mit Sibylle Keupen und Matthias Laurisch: »Leitplanken für Prävention und Kinderschutz« 

Susanne Dengel, Matthias Laurisch: »Nachwuchs für das Ehrenamt in Musikvereinen und Chören: 12 Impulse für die analoge und digitale Arbeit«

Matthias Laurisch, Tim Wersig: »Verantwortungsvoll für starke Persönlichkeiten! Praxishandbuch zur Prävention im Musikverein«

Bild: Matthias Laurisch (c) privat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Angebotene Kurse