mobile Navigation schließen

»LA BELLE DANSE«

Ausschnitt aus Johann Georg Platzers Gemälde »Tanzszene im Palast«

Kompaktkurs Barocktanz

»Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz«, wusste bereits vor mehr als 300 Jahren der französische Komödiendichter Molière. Und Recht hatte er wohl, denn Tanzen zählte zu den Lieblingsbeschäftigungen keines Geringeren als Ludwigs XIV. und es war Versailles, von wo sich neben Kunst, Architektur und Musik auch die vornehme Art des französischen Tanzes »Belle Danse« bald an Höfen in ganz Europa verbreitete. Tanzregeln und Choreographien sind uns sehr detailliert überliefert.

Dieser Kurs bietet die einmalige Möglichkeit die höfische Eleganz Versailles im Ambiente der Rheinsberger Schlossanlage zu erleben: Mit Mareike Greb – Spezialistin für historischen Tanz – lernen Teilnehmende das kennen, was man heute unter dem Begriff »Barocktanz« versteht, den Tanzstil der zweiten Hälfte des 17. und frühen 18. Jahrhunderts. Begriffe wie Bourrée, Menuett, Gavotte, Courante oder Sarabande haben sicher viele schon einmal gehört oder entsprechende Stücke selbst gespielt.

An diesem Wochenende wollen wir uns mit viel Freude dem Tanz widmen, charakteristische Schrittkombinationen der verschiedenen französischen Tänze kennenlernen und mit Hintergrundwissen zu Gesellschaft, Benimm und Kultur das Bild dieser Zeit vervollständigen.

Vorkenntnisse werden nicht erwartet: Als Einführung in den Barocktanz richtet sich der Kurs ausdrücklich sowohl an interessierte und tanzbegeisterte Laien, als auch an Musikpädagog*innen und Musiker*innen, die über die körperliche Erfahrung Barockmusik besser verstehen und Impulse für den Unterricht sowie die musikalische Interpretation gewinnen möchten.

→ KURS BUCHEN

Bild: Johann Georg Platzer: Tanzszene im Palast (1730 - 1735), Public domain, via Wikimedia Commons

Kursinformationen

Zielgruppe
tanzbegeisterte Laien, Musikpädagog*innen, Musiker*innen im Bereich der Alten Musik, Interessierte und Neugierige

Kursplätze
12

Kostenbeitrag
100 €
zzgl. ÜN/VP im DZ je Nacht:
58 € (Vollzahler*innen)
37 € (Schüler*innen/Studierende bis 27 Jahre)
23 € (Einzelzimmerzuschlag)

Ansprechpartner*innen
Fragen zu Kursbuchung und Aufenthalt:
Birgit Gabel und Viola Wangler
gaeste@musikkultur-rheinsberg.de
Inhaltliche Fragen: Marcus Friedrich
akademie@musikkultur-rheinsberg.de

Kursdaten

Kursnummer: 250328
Kurs-Typ:
Musikakademie Rheinsberg
Fr 28.03.2025 17:00 bis So 30.03.2025 13:00

Anmeldeschluss

02.03.2025
Thema:

Dozierende

Mareike Greb

freischaffende Tänzerin, Schauspielerin und Wissenschaftlerin sowie Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig