Button to close the main navigation menu

Presseinformation 16. Juli 2021: Antike Mythen, junge Akteure: Kurzopern im Schlosstheater

Rheinsberg, 16. Juli 2021 – Die Bundesakademie für junges Musiktheater (#BAJMT) bringt am Samstag, 31. Juli, und Sonntag, 1. August 2021, drei Kurzopern von Darius Milhaud auf die Bühne des Schlosstheaters Rheinsberg: Europa | Ariadne | Theseus.

Am Samstag, 31. Juli 2021, 18 Uhr hat ein ungewöhnliches Opernprojekt Premiere im Schlosstheater: „Europa | Ariadne | Theseus“. Junge Musiktheater-Enthusiasten und -innen zwischen 16 und Anfang 20 erarbeiten die Produktion zusammen von der Konzeption bis zur Premiere, auf und hinter der Bühne. Die Handlung der 1927/28 komponierten »Trois Operás-minute« beruht auf antiken griechischen Mythen; im Mittelpunkt stehen Themen wie Macht und Geschlechterrollen bzw. die Emanzipation davon. Die jeweils rund 7 – 9 Minuten dauernden Opern werden in einen von dem jungen Inszenierungsteam entwickelten Rahmen gesetzt.

Siebzehn Jugendliche und junge Erwachsene aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich für die Mitwirkung an diesem ungewöhnlichen Projekt qualifiziert; mit Unterstützung erfahrener Musiktheaterprofis entwickeln sie die gesamte Produktion und übernehmen auch die Gesangspartien und die Darstellung. Mit dieser Produktion und ergänzenden Fortbildungsangeboten fördert die Bundesakademie für junges Musiktheater die Vernetzung von Nachwuchs und Künstler*innen in den Bereichen Regie, Gesang, Kostüm, musikalische Einstudierung und Bühnentechnik und bietet Entwicklungsmöglichkeiten für junge Menschen an der Schwelle zur Professionalisierung.

Aufführungen in deutscher Sprache im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

Die Bundesakademie für junges Musiktheater wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Darius Milhaud
Europa | Ariadne | Theseus

Mit den Teilnehmenden der #BAJMT:
Antonia Becker, Richard Beyermann, Katharina Bierweiler, Moritz Brachmann, Vanessa Grass, Lena Izikowitz, Bjarne Kasch, Aila Nelles, Flynn Ohland, Sara Rölli, Helena Ryan, Lisa Scheffler, Simon Scriba, Marion Sherwood, Antoni Staniec, Clarissa Undritz, Marlene Unterfenger und dem ensemble unitedberlin unter der musikalischen Leitung von Christoph Breidler.
Begleitet von Sybrand van der Werf (Regie), Barbara Krott (Bühne und Kostüme), Rainer O. Brinkmann (Dramaturgie).

Tickets
Musikkultur Rheinsberg (Mo-Fr 10-15 Uhr)
Telefon: 033931 / 721 17
Mail: tickets@musikkultur-rheinsberg.de

Tourist-Information Rheinsberg
Telefon: 033931 / 34940
Mail: info@tourist-information-rheinsberg.de

Mehr Infos: www.kammeroper-schloss-rheinsberg.de