Button to close the main navigation menu

#BAJMT Wege zur Bühne: DIGITAL-WORKSHOPS für Jugendliche und junge Erwachsene

Szenenfoto "Welche Welt" 2018

Viele Künste, eine Bühne: Bei der Produktion des Gesamtkunstwerks Musiktheater greifen viele künstlerische Bereiche ineinander. Digitale Workshops im Dezember 2020 eröffnen den Blick auf vier Themenbereiche, die teilweise eher im Hintergrund agieren, doch wesentlich sind für das Gelingen von Musiktheater.

Junge Menschen, die für die Oper fiebern oder Musicals auf die Bühne bringen wollen, die Bühnenbilder oder Kostüme entwerfen möchten oder sonst Fantasie und Leidenschaft für musikalisches Theater entwickeln, haben die Chance, von erfahrenen Künstler*innen aus erster Hand Einblicke in die Arbeitsfelder Regie, Bühne/Video/Technik, Kostüm/Maske sowie Empfehlungen für Auftritt und Selbstpräsentation zu bekommen.

Die Professionals stehen den Teilnehmenden in den Workshops Rede und Antwort – und geben Einblicke in ihr jeweiliges Metier. Nach kurzen Präsentationen des jeweiligen Arbeitsbereichs gehen die Professionals unmittelbar auf die Fragen und Anliegen der Workshop-Teilnehmenden ein. Deshalb werden alle Teilnehmenden gebeten, bei der Anmeldung einen kurzen Fragebogen zu beantworten.

Die Workshops dienen auch der Vorbereitung auf die Bewerbung für die aktive Mitwirkung an einer Produktion der Bundesakademie für junges Musiktheater 2021. Sie bieten die Möglichkeit, das künstlerische Team der für Sommer 2021 geplanten Produktion kennenzulernen und erste Einblicke in die künstlerische Arbeit zu bekommen.

Sa 5. Dezember 2020 – Bühne, Kostüme und Maske
So 6. Dezember 2020 – Bühne und Medientechnik
Sa 12. Dezember 2020 – Performance und Präsentation
So 13. Dezember 2020 – Regie und Dramaturgie

Die Anmeldung gilt jeweils für einen Tagesworkshop, die Teilnahme ist kostenfrei.

Bild: Szenenfoto "Welche Welt" Bundesakademie für junges Musiktheater 2018 (Foto: Uwe Hauth)

Schwerpunkt