Button to close the main navigation menu

Community Music

Junge Amateurmusik
Jugendensemble Amateurmusik bei den Rheinsberger Pfingstmusiktagen 2019

Viele Laienmusikverbände verzeichnen Überalterung und Mitgliederschwund. Oft fehlen tragfähige Konzepte zur Gewinnung neuer Mitglieder, Konzepte der Adaption an moderne Lebensentwürfe gerade auch im ländlichen Raum sind noch nicht implementiert. So sind auch Organisationen des Laienmusizierens in Ostdeutschland (Arbeitergesangsvereine, Spielmannszüge, Blasorchester, Kantoreien) in der öffentlichen Wahrnehmung wenig präsent, aber vor Ort sehr wichtige Kulturträger. Sie prägen ihre jeweiligen lokalen Räume in doppelter Art und Weise: Als Kulturakteure und Veranstalter in ländlichen Regionen stellen sie einerseits einen tragenden Pfeiler der kulturellen Grundversorgung dar, zum anderen sind sie Ort der aktiven kulturellen Arbeit für potenziell viele Menschen.

Rheinsberg kann – Gott sei Dank – auf eine stetige und aktive Laienmusikszene zurückblicken: Mit jährlichen, lokalen Festivals wie den »Rheinsberger Musiktagen zu Pfingsten« oder der »Langen Nacht der Künste« präsentiert die Stadt lokal ansässige Laienmusikverbände, Liebhaberensembles und ehrenamtliche Kulturakteure.

Die Musikkultur Rheinsberg gGmbH fördert und unterstützt die lokale Laienmusik mit Fachwissen und eigenen Projekten.

Schwerpunkt