Button to close the main navigation menu

Martin Erhardt

unterrichtet historische Improvisation und Musiktheorie an den Hochschulen in Weimar und Leipzig sowie Blockflöte am Konservatorium in Halle (Saale). Er konzertiert als Blockflötist, Cembalist, Sänger u.A. in den Ensembles all’improvviso und Nusmido. Zudem ist er Direktor von EX TEMPORE (Leipziger Improvisationsfestival für Alte Musik) und künstlerischer Leiter von BACHs MAL SELBST, dem internationalen Improvisationswettbewerb für Alte-Musik-Ensembles in Weimar. Außerdem ist der Autor des Lehrwerks »Improvisation mit Ostinatobässen«

Bild: Martin Erhardt (c) Thomas Peters

Angebotene Kurse