Button to close the main navigation menu

Presseinformation 30. September 2021: Rheinsberger Hofkapelle gesucht

Rheinsberg, 30. September 2021 – Musikakademie Rheinsberg fördert mit dem jährlich neu vergebenen Titel junge Ensembles der Alten Musik – Bewerbungen bis 15.12.2021.

Junge Ensembles mit Schwerpunkt Alte Musik können sich ab sofort bis 15. Dezember 2021 als neue Rheinsberger Hofkapelle bewerben. Verbunden mit dem Titel ist ein Förderprogramm, das dem Ensemble Möglichkeiten für die künstlerische und konzeptionelle Weiterentwicklung eröffnet: Dazu gehören Probenmöglichkeiten vor Ort in der Musikakademie Rheinsberg, ein auf die Bedürfnisse des Ensembles zugeschnittenes Weiterbildungsprogramm sowie vergütete Auftrittsmöglichkeiten im Rahmen des Akademieprogramms und des Schlosstheaters Rheinsberg. Bewerben können sich Ensembles mit Durchschnittsalter von max. 32 Jahren, die in der historischen Aufführungspraxis zu Hause sind und sich mit dem Repertoire der historischen Rheinsberger Hofkapelle beschäftigen möchten. Bewerbungen mit Audiobeispielen können bis 15. Dezember 2021 über die Website der Musikakademie eingereicht werden: https://musikakademie-rheinsberg.de/projekte/rheinsberger-hofkapelle/. Drei Ensembles werden nach einer Vorauswahl eingeladen, sich am 30. Januar 2022 in einem öffentlichen Konzert in Rheinsberg mit einem 15-20 minütigen Programm mit Musik des 18. Jahrhunderts zu präsentieren.

Der Titel „Rheinsberger Hofkapelle“ wird seit 2000 jährlich vergeben. Aktuell trägt das Ensemble „La Tabatière“ den Titel der Rheinsberger Hofkapelle 2021/22.